Khaldoun Dia-Eddine
Head Center for Middle-East and Africa Business
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)

Khaldoun Dia-Eddine (1958) leitet das "Center for Middle East and Africa Business" an der ZHAW. Er ist in Syrien geboren und lebt seit 36 Jahren in der Schweiz. Die Grundlagen seiner beruflichen Karriere legte Khaldoun Dia-Eddine mit Studien als Elektro-Ingenieur FH und MBA in der Schweiz . Nach einer Karriere in der Privatwirtschaft im Finanz- und Versicherungsbereich ist er nun seit 8 Jahren Dozent für International Business, Internationale Verhandlungen und Multikulturelles Management an der ZHAW. In den vergangenen Jahren leitete er mehr als 30 Workshops in Hotels und Destinationen zum Umgang mit arabischen Gästen in der Schweiz und briefte die Polizisten im Tessin im Umgang mit dem Burkaverbot. Er ist Executive Board Member und Co-Founder des Swiss Arab Network.

Events